Wir weisen darauf hin, dass diese Website Cookies verwendet. Wir tun dies, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.
Wir bitten Sie um Ihr Einverständnis, dies weiterhin zu tun. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.
skip to content

 

NOZ 15.5.1999

Abend zwischen Rock und Poesie

 

Vier Bands oder Einzelkünstler haben sich zu diesem Projekt zusammengefunden: „Kinder vom Universum", „6 aus 98", das Duo Gerhild Bitzer / Ralf Beck sowie „Volkman" Volker Ueltzen. Im Mittelpunkt steht die Liebe zu deutschsprachiger Lyrik in der Verbindung mit zeitgenössischer Musik.

Als Bonbon haben die vier Künstlergruppen das Gedicht „Mondnacht" von Eichendorff vertont und präsentieren ihre eigenständigen Versionen. Ein Abend zwischen Rock, Jazz und Poesie - am Freitag, 21. Mai, ab 20.30 Uhr, im Cafe Spitzboden der Lagerhalle.

 
Copyright © 2003 - 2021 Gerhild Bitzer